Der richtige FI-Schutzschalter

In modernen Haushalten ist die Verwendung vom richtigen FI-Schutzschalter (sog. „FI“) besonders wichtig. Bei unseren täglichen Arbeiten stellen wir häufig fest, dass die Stromkreise der Kundenanlagen mit einem FI-Schutzschalter der Type AC geschützt werden.

Gefahren des elektrischen Stroms – der falsche FI-Schutzschalter

Um Personen vor den Gefahren eines elektrischen Schlages zu schützen, müssen wir dann darauf hinweisen, dass diese Type von FI-Schutzschaltern keinen ausreichenden Schutz bietet. Es ist wichtig, den richtigen FI-Schutzschalter zu verwenden, da moderne Geräte und Betriebsmittel die Auslösung eines FI-Schutzschalters verzögern oder sogar vollständig verhindern können.

Das bedeutet, auch wenn der verbaute FI-Schutzschalter der Type AC technisch einwandfrei funktioniert – im Falle einer notwendigen Auslösung wird nicht oder verzögert ausgelöst. Kommt eine Person in den Stromkreis, löst dieser FI-Schutzschalter unter Umständen zu spät oder überhaupt nicht aus und die Person wird der Gefahr eines Stromschlages ausgesetzt.

FI-Schutzschalter der Type AC

FI-Schutzschalter der Type AC – nicht mehr verwenden!

Gewährleistung der Sicherheit im Haushalt – der richtige FI-Schutzschalter

Deshalb weisen wir darauf hin, dass nur FI-Schutzschalter der Type A umfassende Sicherheit in einem modernen Haushalt garantieren. Zur Vermeidung von Gefährdungen bietet der an die mögliche Form des Fehlerstromes angepasste FI-Schutzschalter ausreichend Schutz.

Sie erkennen den richtigen Type A am folgenden Symbol.

FI-Schutzschalter der Type A

FI-Schutzschalter der Type A

Beim Tausch von Haushaltsgeräten beachten

Aufgrund eines Gerätetausches (z.B. bei neuer Waschmaschine oder Geschirrspüler) kann es notwendig sein, VOR Inbetriebnahme den verbauten „FI“ zu überprüfen bzw. tauschen zu lassen. In einigen Gebrauchsanweisungen der Gerätehersteller wird dies als Voraussetzung für den sicheren Betrieb des Gerätes zwingend vorgeschrieben. Bei neuen Waschmaschinen und Geschirrspülern sollte zur Sicherheit das Handbuch des Herstellers zu Rate gezogen werden.

Bei Fragen zum Theme stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite und überprüfen Ihre elektrische Anlage. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin. Sind Sie Wohnungseigentümer und steht ein Mieterwechsel an. Sie benötigen einen Elektrobefund? Hier finden Sie weitere Informationen. Auf dieser Seite haben wir interessante Tipps zum Energiesparen zusammengestellt.